Myrto Joannidis

Myrto Joannidis, die Tochter des grossen Griechen Joannis und der Bärenmutter Ursula, ist geboren und aufgewachsen zwischen Säuliamt und Limmattal, im schönen Dorf mit Kaserne. Dort verbrachte sie den Grossteil ihrer Jugend, mit beiden Händen tief im Dreck von Mutters Gemüsebeeten, umringt von allerlei grossäugigem Braunvieh. Deswegen ist sie heute vermutlich Vegetarierin.

Nach 16 Jahren Dorfbekanntheit für grosse Töne, war die Zeit reif für mehr Radius... Myrto zog es in die nächste grosse Stadt, welche sie im Tram und in den Gassen singend eroberte. Wie es bei Schall der Fall ist, breitete sich dieser weiter aus – und zwar über die ganze Schweiz, in Myrtos Fall in Form von Unterschall – Subzonic trägt Myrto darum heute als eine Art zweiter Vornamen. Seit 2004 ist Subzonic allerdings Geschichte, Titelgeschichte sozusagen. Bei Radio 24 sorgt dafür, dass die No.1 auch richtig gut klingt. Sie ist fürs Layout verantwortlich.

Aktueller DJ